Sei mal wieder kreativ und spüre die gute Energie in dir!

Komm in die POTTERIA – allein oder mit Freunden – schalte den Kopf ab und lass dich auf etwas vollkommen Neues ein. Lasse deine Ideen sprudeln, höre auf dein Herz und schalte den inneren Kritiker ab. Wenn du dazu bereit bist, dann verspreche ich dir, dass du an diesem Tag eine richtig gute Zeit mir dir selbst haben wirst. Staune über dich und lebe deine Kreati­vität, von der du bisher vielleicht noch nicht viel wusstest. Komme in Kontakt mit dir – so wie beim Yoga!

Kopf ausschalten – sich spüren – entspannen – Freude im Herzen zulassen

Beim Malen wie beim Yoga bleibt der lärmende Alltag draußen. Du konzen­trierst dich auf deine Malerei oder deinen Körper, störende Gedanken haben keine Chance mehr. Du bist ganz bei dir. Am Anfang denkst du, wie halte ich das so lange durch? Am Ende fragst du dich, wo die Zeit geblieben ist und warum du dich plötzlich so herrlich frisch und kraftvoll fühlst.

Entspannt abtauchen, die Seele baumeln lassen, alles darf, nichts muss.

Wie passend, dass sogar das Neusser Yoga-Studio YOGIMO­TI­ONs­einen Team-Event in der Potteria veran­staltete. Entstanden sind wunder­schöne Herz-Stücke wie diese oben gezeigte Schale mit Omm-Zeichen – in Sanskrit und magischem Türkis mit Sonnengelb. Die Yogalehrer zeigten sich glücklich und kreativ beim Bemalen der vorrä­tigen, schönen Keramik-Rohlinge. Ich selbst bin seit vielen Jahren begeis­terter Yogi und finde, das Yoga und Keramik Bemalen fantas­tisch harmo­nieren und einander ergänzen.

Wann gönnst du dir eine kreative Auszeit in der Potteria?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.