Schlagwortarchiv für: selbstgemacht

Geschmackvoll, selbst bemalt und wunderschön!

Welch ein sinnliches Vergnügen! Die ungebrannten, weißen Kugel-Rohlinge betören geradezu in ihrer Schlichtheit – fast automa­tisch streckt sich mein Arm aus, um sie zu berühren. Ihre Oberflächen sind noch offen­porig, matt und rau, aber bald werde ich sie nach Lust und Laune bemalen. Nach dem Glasieren und gut 24 Stunden im Ofen erstrahlen sie in atembe­rau­benden Glanz. Das wird ein Weihnachten nach meinem Geschmack!

Möchtest auch du dich dem Zauber des Bemalens von Keramik-Kugeln widmen und ein paar gemüt­liche Stunden in der Potteria verbringen? Es macht unsagbar viel Spaß, du wirst dich beim Malen entspannen und von deinen Werken begeistern sein. Diese eignen sich übrigens auch als persön­liche Geschenke für liebe Menschen, die das Schöne, Fanta­sie­volle und Selbst­ge­machte schätzen!

Schöne Dinge sind nicht kompli­ziert, sondern einfach.

Das gilt auch für Keramik. Denke dir ein simples Muster aus, das du gut malen kannst, und wiederhole es so oft wie möglich. Es muss nicht perfekt ausge­führt sein, der Charakter des Handge­malten darf sichtbar sein. Die kunst­volle Wirkung liegt im Konzept der Wieder­holung. Linien, Karos, Streifen, Punkte oder wie hier: Schnecken.